Kontakt Kontaktformular Landkarte Sitemap Nutzungsbedingungen Impressum

Dancing Stars 2012

zurück zu Kathrin & Vadim

SIEGER DANCING STARS 2012:
PETRA FREY & VADIM GARBUZOV

© Bild: ORF/Daniela Wahl

Es ist vollbracht: Petra Frey & Vadim Garbuzov sind die Dancing Stars 2012.
Vielen Dank allen treuen Anrufern und Fans.

Vadim Garbuzov & Petra Frey

© Bild: ORF/Ali Schafler

Woche 10: Das Finale
Wenn die beiden nicht im Finale gestanden wären, so wäre die Grundidee der Show ad absurdum geführt worden.
Bereits der Slowfox war wieder ein fulminanter Auftakt und hätte sich auch schon 40 Punkte verdient. Hannes Nedbal hat sich aber einen aufgehoben.
Die Wiederholung des Jive aus Woche 8 war dann der krönende Abschluß der Tänze des Semifinales. Diesmal hat sich Balasz Ekker einen Punkt aufgehoben.
Über den Showtanz zur Musik aus dem Film Avatar etwas zu sagen ist schwer - es war einfach nur der Wahnsinn (Am besten das Video ansehen).

Woche 9:
Nach dem Langsamen Walzer hatten dann wirklich alle (auch alle Juroren) Gänsehaut. Eine unglaubliche Oberlinie von Petra, Kopfbewegungen wie aus dem Lehrbuch und so viel Emotion. Und verdient die höchste Wertung dieser Staffel (39 Punkte). Aber schon in der Samba hat sich das abgezeichnet. Auch dieser Tanz war ganz außergewöhnlich und hat auch hier die Höchstwertung verdient (37 Punkte). Und jetzt Vollgas für das Finale.

Woche 8:
Für Petra und Vadim stehen zwei Tänze auf dem Programm: Jive und Mambo.
Über die tänzerischen Qualitäten von Petra muss man ohnehin kein Wort verlieren - sie ist in dieser Staffel eindeutig die Beste. Aber was wirklich der Wahnsinn ist, ist ihr Straheln. Sie bringt wie keine Andere zum Ausdruck wie sehr ihr diese Show Spass macht. Und liebe Jury: Das ist das Spezielle an diesem Paar - nicht das Streiten während der Proben.

Woche 7:
Die Show beginnt gleich mit einem tollen Gruppentanz - Charleston. Bereits hier strahlt Petra wieder mit den Scheinwerfern um die Wette.
Und dann der Quickstep. Absolute Höchstschwierigkeiten, komplexe Schrittfolgen und eine sensationelle Ausstrahlung. Zu Recht wieder die höchste Jurywertung des Tages. Die Kritik der Juroren ist bereits Jammern auf höchstem Niveau.

Woche 6:
Petra ist eine tolle Schülerin. Die beiden sehen auf der Tamzfläche als einzige nach einem echten Turnierpaar aus. Hier muss man wirklich schon länger zusehen um hier noch den Promi zu erkenn. Die Rumba war natürlich wieder hervorragend insziniert - eine tolle Show. Und auch im Gruppentanz haben die beiden ihr Können demonstriert.

Woche 5:
Ein sensationeller Wiener Walzer. Da war alles drin: Rechtswalzer, Linkswalzer, Fleckerl, Posen und Hebefiguren. Schöner und besser kann man in dieser Show einen Wiener Walzer nicht auf's Parkett stellen. Aber das hat Vadim ja bereits in der vergangenen Staffel mit Alfons Haider bewiesen.

Woche 4:
Vadim holt aus Petra eine unglaubliche Leistung heraus. Die beste Haltung aller Damen, die besten Drehungen und eine tolle Choreografie. Der 2. Platz in der Jury-Wertung war da wohl das mindeste, das den beiden zugestanden ist. Vom tänzerischen eine der besten Leistungen dieser Sendung.

Woche 3:

Ein Tango wie aus dem Ballroom-Lehrbuch. Klassisch und einfach nur schön. Für die Show soll aber in Zukunft wieder mehr getan werden (natürlich ohne das schöne Tanzen zu verlieren).

Woche 2:
Petra und Vadim hatten ja eine kleine Verschnaufpause. Im Gruppentanz Salsa haben wir die "Zigeunerin" Petra aber schon wieder etwas mehr erkannt. Da passt der emotionale Tango diese Woche ja richtig dazu.

Woche 1:
Tolle Performance im Cha-Cha-Cha. Unglaublich welche Fortschritte mit dem richtigen Partner (gilt in jeder Richtung) möglich sind.

David Heissig & Kathrin Menzinger

© Bild: ORF/Ali Schafler

Woche 5:
Kathrin und David waren leider nur mehr als Zuseher im Ballroom.

Woche 4:
Slowfox ist ja wahrlich kein leichter Tanz. Aber Ktahrin und David haben sich tapfer geschlagen und einen wirklich tollen Tanz auf's Parkett gezaubert. Die Jury-Wertung ergab nur einen Platz im Mittelfeld - und das ist aber immer ein ungünstiger Ausgangspunkt für das Publikums-Voting. Leider auch so diesmal: Nach dem 5. Platz nach der Jury mussten die beiden die Sendung verlassen.

Woche 3:

Im Jive hat David auch Balasz überzeugt - zumindest mit der Frisur. Das Tanzen selbst brachte die beiden in der Wertung ins Mittelfeld. Und am Ende mussten die beiden dann auch noch als eines der beiden letzten Paare um den Aufstieg zittern. Alles egal - die beiden sind weiter und werden natürlich fleißig weitertrainieren.

Woche 2:
Im Quickstep haben Kathrin und David bereits eine tolle Leistung auf das Parkett gebracht. Nun muss David beweisen, dass er auch in den lateinamerikanischen Tänzen seinen Mann steht ("Nimm sie ordentlich her, sie ist das gewohnt!").

Woche 1:
David hat noch eine Galgenfrist. In der Gruppensalsa wirken aber alle Promi-Herren noch etwas verhalten.

10. Woche - Finale

9. Woche

8. Woche

7. Woche

6. Woche

5. Woche

4. Woche

3. Woche

2. Woche

1. Woche